Handhabungslösungen mit Hubrohr

Manut-LM ist der führende französische Hersteller von Hubrohr-Handhabungslösungen.
Manut-LM mit Sitz in Ancenis (Loire Atlantique, 44) entwickelt und produziert innovative Lösungen zur Unterstützung der manuellen Lasthandhabung. Diese Hebevorrichtungen gehören zur Kategorie der kobotischen Werkzeuge (Collaborative Robots), die die mit einer Bedienung verbundenen menschlichen Tätigkeiten erleichtern sollen.


Die Produktion ist vollständig in Ancenis angesiedelt, ebenso wie unser Konstruktionsbüro, unsere Technikerteams und alle unsere Supportfunktionen. Um unsere Teams zu kontaktieren, klicken Sie hier.


Um so nah wie möglich bei Ihnen zu sein, Vorführungen an Ihren Standorten durchzuführen, Sie zu beraten und auf Ihre Anfragen zu reagieren, steht Ihnen ein Team von technischen Vertriebsmitarbeitern in ganz Frankreich zur Verfügung. Kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner, indem Sie hier klicken.


Im Jahr 2019 wird Manut-LM von einem Produktionsstandort zum anderen wechseln und in eine völlig neue Produktionsstätte expandieren, um die Qualität unserer Produkte und Prozesse weiter zu verbessern.


Besuchen Sie uns und besuchen Sie unseren Showroom, um unsere Produkte zu testen!

Lösungen für das manuelle Handling

Unsere Produkte sind kooperative Manipulatoren, die den Bedienern, die mit schweren Lasten umgehen müssen, physische Unterstützung bieten sollen. Maschinen, die die Interaktion mit Bedienern in gemeinsamen Arbeitsbereichen ermöglichen, werden auch als Kobotik bezeichnet.
Manut-LM-Produkte bringen unseren Kunden mehrere Vorteile:
Produktivität: Das wiederholte Anheben von Lasten per Hand oder auf schwere Lastkraftwagen reduziert die Produktivität der Bediener den ganzen Tag über. Die Lösungen von Manut-LM ermöglichen es dank ihrer Leichtgängigkeit und Ergonomie, die Produktivität am Arbeitsplatz zu erhalten oder zu steigern. Mit einem Manut-LM-Manipulator ist kein Aufwand mehr erforderlich.
Gesundheit: Die Beseitigung des Gewichts, das von den Bedienern mit einem Manut-LM-Hebegerät angehoben werden muss, hat direkte Auswirkungen auf die Gesundheit der Mitarbeiter. Der Umgang mit schweren und/oder sperrigen Lasten kann zu Schmerzen und übermäßiger Ermüdung führen. Wenn sich diese Handhabungsoperationen wiederholen, können sie auch zu MSE (Muskel-Skelett-Erkrankungen) und damit zu krankheitsbedingten Fehlzeiten führen.
Sicherheit: Das Anheben schwerer Lasten kann bei unbeabsichtigtem Loslassen zu Unfällen führen. Noch akuter ist dieses Problem, wenn die Lasten groß sind. Manut-LM-Werkzeuge sind mit Sicherheitsvorrichtungen ausgestattet, um sicherzustellen, dass der Bediener sie nicht versehentlich freigibt. Es ist unmöglich, Ladungen ohne freiwillige Maßnahmen des Betreibers abzusetzen. Diese Eigenschaften ermöglichen es, Arbeitsunfälle an Arbeitsplätzen mit hohem Risiko zu vermeiden.
Autonomie: Mit der Fähigkeit, bis zu 300 kg ohne Anstrengung, ergonomisch und mit großer Leichtigkeit anzuheben, werden die Bediener autonom im Umgang mit ihren Lasten. Die Handhabungen, die einst bis zu 6 Personen erforderten, werden zu den einfachsten.
Manut-LM-Produkte sind daher sowohl Maschinen zur Maximierung der Produktivität als auch Werkzeuge zur Verbesserung des Wohlbefindens am Arbeitsplatz!

Aide à la manutention de cartons en plateformes logistiques, entrepôts

Nos engagements

30 Jahre Erfahrung - Manuelle Handhabungsunterstützung

1987
Création de Manut-LM par Christophe Duchemin
1990
Activité de Montage et d’Essais de Manipulateurs uniquement / CA de 150k€ et 5 salariés
1991
Installation à Ancenis de Manut-LM sur un site de 2500m²
1993
Mise en place d'un réseau de revendeurs
1995
CA de 700k€ et 7 salariés
2000
Intégration du Bureau d’Etudes / CA de 1 350k€ et 10 salariés
2003
Intégration de la Chaine de Fabrication des Manipulateurs à Tube de Levage, gammes EASY et MASTER
2008
Déploiement des gammes Aero-Lift et des activités de Négoce : Commercialisation des Palonniers à Ventouses, Palans et Chariots de Manutention
2013
Reprise de Manut-LM par Eric Gruau / CA de 3 100k€ et 19 salariés
2014
Création d'un service Export
2015
Lancement de la gamme ERGO pour répondre aux problématiques du secteur de la Logistique
2016
Création d'un Showroom de 150m² / Mise en place d'un service Méthodes
2017
CA de 6 000k€ et 33 salariés
2019
Construction d’un nouveau site de production à Ancenis (44)
DÉCOUVRIR LA SUITE