Handhabung von Fässern und Kanistern | Ergonomisches Heben

Das Heben von Fässern, Kanistern oder Fässern und deren Handhabung sind schwierige Aufgaben. Ob vor der Produktionslinie oder in der Distribution, der Umgang mit diesen Lasten kann sich wiederholen und die Gesundheit der Bediener gefährden.

Das Stapeln von Fässern, das Palettieren von Fässern zur Beladung von LKWs oder Logistiklagern erfordert das kontinuierliche und wiederholte Heben schwerer Lasten. Die Ergonomie von Bewegungen und Körperhaltungen ist in diesen Fällen schwer zu berücksichtigen, insbesondere wenn der Bediener eine hohe Trittfrequenz beibehalten möchte.

Nach dem Befüllen werden Kanister, Tonnen und Fässer so schwer, dass sie direkte Quellen für Berufskrankheiten wie Muskel-Skelett-Erkrankungen sind. Aus Sicherheits- und Produktivitätsgründen wird es immer wichtiger, die Bediener mit Hublösungen auszustatten: Schließlich halten die Bediener, die von einer kobotischen Maschine (Collaborative Robot) unterstützt werden, ein konstantes Tempo, im Gegensatz zu Mitarbeitern, die mehrere hundert Kilogramm Lasten pro Stunde heben müssen.

Schließlich garantieren Manut-LM Hubrohr-Handhabungslösungen die Sicherheit von Mitarbeitern und Unternehmen, insbesondere wenn die in den Ladungen enthaltenen Flüssigkeiten gefährlich sind: chemische Produkte, korrosive Stoffe, Säuren, brennbare Stoffe, etc. Unsere Produkte können mit Sicherheitseinrichtungen ausgestattet werden, um ein unkontrolliertes Freisetzen von Lasten oder Verschütten zu verhindern.

Sehen Sie sich unsere Antworten auf Ihre Bedürfnisse in den folgenden Videos an !

Manutention de fûts de bière

Handhabung von Fässern

Fässer sind Behälter, die ständig gehandhabt werden: So werden beispielsweise Bierfässer für die Wiederbefüllung durch Brauereien wiederverwendet.

In diesem Zusammenhang ist die Handhabung von Bierfässern ein immer wiederkehrendes Problem, da die Handhabung von Lasten bis zu 50 kg wiederholt wird.

Manut-LM entwickelt und produziert Handhabungslösungen für Brauereien und andere Gewerke in Frankreich, die das Heben von Fässern bis zu 300 kg umfassen !

Entdecken Sie einige Beispiele von Manut-LM-Projekten für Ihre Tätigkeit !

Manutention de bidons

Handhabung von Kanistern

Im Gegensatz zu Fässern werden die Kanister an den Griffen mit einem Werkzeug angehoben, das nach den Bedürfnissen des Kunden angepasst, konstruiert und hergestellt wird.

Die Probleme bei der Handhabung von Kanistern sind daher von Kanister zu Kanister unterschiedlich, insbesondere je nach Einsatzgebiet: Befüllung der Produktionslinie, Entleerung, Handhabung / Palettierung von Kanistern.....
 Das Anheben von Kanistern kann gefährlich sein, wenn die enthaltenen Stoffe brennbar, korrosiv....

Es ist daher darauf zu achten, dass die Ladung nicht vom Bediener umgekippt oder losgelassen wird.

Die Lösungen für die Handhabungsunterstützung von Manut-LM sind speziell auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten: Sehen Sie sich unsere Beispiele an, um herauszufinden, welche Lösungen Ihnen zur Verfügung stehen !

Basculement de fûts ou bidons

Kippen von Fässern oder Kanistern

Die Bedienung von Kipp- oder Drehtrommeln kann komplex sein, wenn der Inhalt in der Höhe abgelassen werden muss: Die vom Bediener eingenommene Position kann nicht ergonomisch sein. Diese Situationen sind oft die Ursache für Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSE).
 Bei gefährlichen Flüssigkeiten wird der Betrieb umso kritischer, als das Umkippen zu Arbeitsunfällen und längeren Arbeitsunterbrechungen führen kann.
 Manut-LM passt sich Ihren Lasten und Produktionsprozessen an und bietet maßgeschneiderte Lösungen für das Handhaben mit Hubrohren.

Manutention de seaux par tube de levage

Handhabung von Eimern

Lackieranlagenbetreiber und ihre Distributoren können bis zu mehreren Tonnen Farbeimer pro Tag bewegen. Wiederholungen, die zum Gewicht der Lasten hinzukommen, führen zu Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSE), die zu Arbeitsunterbrechungen führen.

Manut-LM bietet Lösungen dafür das Handhaben mit Hubrohren, um die Produktivität des Bedieners zu steigern und gleichzeitig das Risiko von Muskel- und Skeletterkrankungen zu vermeiden.

Entdecken Sie unsere Lösungen für das Handhaben von Eimern für Ihr Unternehmen !